Schokolade selber machen

ChoQlate_4Mit der Idee, Schokolade selber zu machen, verhilft ChocQlate werbenden Unternehmen regelmäßig zu einem süßen Auftritt, der buchstäblich den Geschmacksnerv der Zielgruppe trifft. Jetzt konnte das Unternehmen auch in eigener Sache einen Erfolg verbuchen, genauer: einen Promotional Gift Award 2015 in der Kategorie Kommunikatives Produkt.

Das Starter-Set Chocqlate sorgt nicht nur geschmacklich für Genuss pur, auch optisch kann sich das stilvolle und nachhaltige Schokoladen-Set sehen lassen, mit dem sich Schokoladenliebhaber aus fünf reinen, pflanzlichen Bio-Zutaten ihre eigenen Naschereien zaubern können: In nur 20 Minuten entstehen aus ungerösteten Edelkakaobohnen, Kakaopulver, Kakaobutter, Bourbon Vanille und Agavensirup originelle Schokoladenkreationen. Die Schokolade hat einen Kakaoanteil von 75% und kann mit Toppings nach Belieben verfeinert werden. Das Set beinhaltet außerdem eine elegante Schokoladenform „made in Germany“ und Verpackungs-Gadgets wie Tafelverpackungen und Sticker.

Das Starter-Set vereint modernes Design, biologische Produkte und eine nachhaltige Philosophie. So bezahlt das Unternehmen nach eigenen Angaben fünf Mal mehr pro Kilo Kakao als die gängigen Bio- und Fairtrade-zertifizierten Genossenschaften und unterstützt kleine Familienplantagen auf ihrem Weg zur Bio-Zertifizierung. Gemahlen und verpackt werden die Kakaobohnen von Hand in München. Ob mit Banderole, Grußkarte oder Aufkleber – die CI-gerechte Umsetzung kreativer Projekte und die Werbebotschaft kommen mit dem stilvollen Präsent garantiert zum Ausdruck.

Das Set wurde bereits mit dem Red Dot Packaging Design Award und dem iF Packaging Design Award ausgezeichnet.

ChocQlate/4Qtrade GmbH

info@chocqlate.com
www.chocqlate.com

2016-10-21T11:43:02+00:00