Botschaften für Blinde

KampmannKampmann macht Werbebotschaften haptisch erfahrbar und wurde dafür beim Promotional Gift Award 2013 mit einem Preis in der Kategorie Veredelungstechnik ausgezeichnet. Ob leichte Lederwaren, Filzartikel, Frottiergewebe, Taschen, Rucksäcke oder Schirme – das von den Bielefeldern neu entwickelte und weltweit patentierte Stickverfahren macht es möglich, Braille-Blindenschrift auf diversen Textilien und Gewebearten umzusetzen. So können auch blinde Menschen Unternehmensnamen und Werbebotschaften in ihrer erlernten und gewohnten Sonderschrift lesen und wahrnehmen.

Die gestickte Sechs-Punkt-Blindenschrift wird nach Angaben von Kampmann in über 200 Ländern weltweit von rund 250 Mio. Menschen verstanden. Insbesondere Krankenkassen, Arzneimittelherstellern, Hotel- und Gastgewerbe, Reiseveranstaltern und der Bekleidungsindustrie eröffnen sich dank des prämierten Verfahrens neue Möglichkeiten, eine ansonsten schwer erreichbare Zielgruppe anzusprechen.

Kampmann GmbH – International
info@kampmann-international.com
www.kampmann-international.com

2016-10-21T11:43:12+00:00